gering erhöhte CK

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  15. März 2012
gering erhöhte CK
In meinem Routine-Labor (Check-Ups, präoperative Laboruntersuchungen, Reha-Patienten) sehe ich immer wieder Patienten, die einen unerklärlich gering erhöhten Spiegel von CK haben - soo im Bereich zwischen 200 und 400 U/l. Ich frage mich ob, ob es an unserer Präanalytik liegt (MFAs nehmen bei uns das Blut ab, das dann verschickt wird) oder ob wir versäumen, sinnvolle diagnostik anzuschließen. Wie interpretieren sie solche Werte - kontrollieren Sie die weg oder oder...
gering erhöhte CKRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: CK, Kreatinkinase, Anästhesie
Fachgebiet: 
Leser: 864   Teilnehmer: 12   Kommentare: 13
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen