Geniocare-Software für HZV-Verträge: Wer hat Erfahrung?

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  26. November 2018
Geniocare-Software für HZV-Verträge: Wer hat Erfahrung?
Wir wollen in die HZV-Verträge einsteigen und hatten jetzt dazu eine Schulung über den Hausärzteverband. Dabei wurde erwähnt, dass Geniocare für die HZV eine Software anbietet. Diese wäre deutlich günstiger als das HZV unseres Software-Anbieters (Albis), allerdings gibt es einige Unwägbarkeiten, dass sich die Frage stellt, ob man für den günstigen Preis sich nicht Probleme einhandelt. Wie halten Sie es?
Geniocare-Software für HZV-Verträge: Wer hat Erfahrung?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 306   Teilnehmer: 2   Kommentare: 2
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen