Gelbfieberimpfung unter laufender Desensibilisierung

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  21. März 2018
Gelbfieberimpfung unter laufender Desensibilisierung
Liebe Kollegen, Seit Kurzem bin ich Gelbfieberimpfstelle und heute kam gleich ein Fall, der mich verunsichert hat. Ein Patient - sonst gesund bis auf leichte A. HYpertonie und Hypercholesterinämie - wird aktuell regelmäßig alle 6 Wochen gegen Wespengift desensibilisiert. Er hat wohl auch eine erhöhte Mastzelltryptase (22), so dass er die Desensibilisierung wohl auch nicht unterbrechen bzw. dauerhaft bekommen soll. In der FAchinfo von Stamaril,steht die Desensibilisierung...
Gelbfieberimpfung unter laufender DesensibilisierungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1128   Teilnehmer: 7   Kommentare: 12
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen