Gehörgangsmykose bei liegendem Goldröhrchen

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Hals-Nasen-Ohrenheilkunde) am  10. November 2011
Gehörgangsmykose bei liegendem Goldröhrchen
Liebe HNO-Kollegen, wie würden Sie eine Gehörgangsmykose bei liegender Paukendrainage (Typ Tübingen, Gold) behandeln? Bei einem 8-jährigen Jungen. Nachgewiesener Pilz: Aspergillus fumigatus. Meine Idee wäre: PD entfernen (liegt schon 9 Monate) und dann systemische Antimykose. Lokale Option wegen eröffneten Mittelohrräumen ergibt sich wohl nicht. Andere Ideen?
Gehörgangsmykose bei liegendem GoldröhrchenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Mykose, Gehörgang, Paukendrainage
Fachgebiet: 
Leser: 121   Teilnehmer: 4   Kommentare: 4
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden