Gedächtnis und Gehirnleistungsprobleme durch Statine?

von  Mitglied Dr. ... (Zahnmedizin) am  19. November 2017
Gedächtnis und Gehirnleistungsprobleme durch Statine?
Liebe Kolleginnen und Kollegen, Ich habe vor einiger Zeit (in 2016) angefangen, auf Verschreibung meines Hausarztes Atorvastatin zu nehmen. Nach einiger Zeit (2-3 Monate) stellte ich fest, dass mein Gedächtnis rapide abnahm und in mir die Befürchtung aufkam, an einer frühen Demenz (Alter 56 J.) zu leiden. Da ich (wegen meines jüngsten Sohnes) ziemlich in der Literatur und Forschung zu mitochondrialen Erkrankungen stecke, stieß ich durch Zufall darauf, dass Statine...
Gedächtnis und Gehirnleistungsprobleme durch Statine?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 6220   Teilnehmer: 21   Kommentare: 59
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden