Galaktosämie in Afrika

von  Mitglied Dr. ... (Augenheilkunde) am  4. Dezember 2016
Galaktosämie in Afrika
Liebe Kollegen, ich habe 4 Jahre für die Christoffel Blindenmission in Ghana-Westafrika gearbeitet und berate die CBM jetzt manchmal noch bei Bedarf. Ein Spender hat bei der CBM angefragt, ob man nicht bei Kindern in Afrika generell auf Galaktosämie untersuchen sollte, um Katarakte zu verhindern. Die Galaktosämie sei bei Afrikanern wesentlich häufiger als bei Kaukasiern. Macht das Sinn? Was kostet die Untersuchung? Werden in D alle Kinder generell auf G. untersucht? Danke...
Galaktosämie in AfrikaRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 531   Teilnehmer: 4   Kommentare: 4
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge