Frau im fortgeschrittenen Alter und nach künstlicher Befruchtung mit Vierlingen schwanger.

von Dr. ... (deaktiviert) (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  14. April 2015
Frau im fortgeschrittenen Alter und nach künstlicher Befruchtung mit Vierlingen schwanger.
Annegret R.aus Berlin ist 65 Jahre alt und mit Vierlingen schwanger, die im Sommer 2015 geboren werden sollen. 13 Kinder hat sie bereits bis heute geboren. Jetzt wurde sie im Ausland mehrfach durch Ei- und Samenspenden erfolgreich künstlich befruchtet. Wie beurteilen Sie das Verhalten der für die jetzige Hochrisikoschwangerschaft verantwortlichen Ärzte/innen?
Frau im fortgeschrittenen Alter und nach künstlicher Befruchtung  mit Vierlingen schwanger.Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 4473   Teilnehmer: 68   Kommentare: 156
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?