fragliche Allergie auf OH

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  12. März 2011
fragliche Allergie auf OH
In einer Woche meldeten sich 2 junge Patientinnen (eine mit, die andere ohne Allergie-Anamnese). Bei beiden hatten sich im Zusammenhang mit dem Einnahmebeginn der "Pille" (Neuanfang bei beiden) Urticaria und ein allergisches Exanthem gezeigt, dass innerhalb Stunden nach der Einnahme rückläufig war. Bei der zuerst wieder erschienenen Patientin habe ich drei unterschiedliche Präparate (vor allem betr. die Füllstoffe, aber auch das Gestagen) verordnet, 3x das Gleiche....
fragliche Allergie auf OHRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 327   Teilnehmer: 8   Kommentare: 11
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?