Frage an die Augenärzte

von  Mitglied Dr. ... (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  13. Mai 2017
Frage an die Augenärzte
Ich möchte als gynäkologischer Kollege ein paar Fragen an die Augenärzte stellen. Ich habe Myopie -5,5 beide Augen zusätzlich Astigmatismus Achse 170 re. -0.5 links -1,0 Weil ich letztens ständig ermüdete Augen hatte, will mein Optiker vollständige Korrektur durchführen (also auch voll Astigmatismus) 1. Frage- ist das so ok.? 2. darf ich ohne Brille vor dem Schlafengehen noch ohne Brille etwas lesen (physikalisch geht noch...) 3. Brauche ich Kontaktlinsen...
Frage an die AugenärzteRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1141   Teilnehmer: 7   Kommentare: 21
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Muslime als Patienten
Offene Sprechstunden - wie organisieren Sie das?