Fortsetzung der Demontage der Ärzte

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  20. Juni 2009
Fortsetzung der Demontage der Ärzte
Zur Kostenbremsung im Gesundheitswesen wird eine weitere "Entmachtung" der Ärzte von den Politikern angestrebt. Die von Kurt Biedenkopf geleitete "Expertengruppe" strebt an, die Position des Patienten deutlich zu stärken. So sollen "Krankendaten der Ärzte" für den Patienten zugänglich gemacht werden, erste Anlaufstation bei leichteren Erkrankungen soll eine Krankenschwester sein, die Mitsprache des Patienten soll forciert werden etc.....
Fortsetzung der Demontage der ÄrzteRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: "Entmachtung der Ärzte" - politisch gewollt
Fachgebiet: 
Leser: 493   Teilnehmer: 17   Kommentare: 26
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?