Fluoridgabe beim Kind: Was empfehlen Sie den Eltern?

17. November 2016
Fluoridgabe beim Kind: Was empfehlen Sie den Eltern?
Nach wie vor sind sich Zahnmedizin und Kinderheilkunde uneins darüber, wie Säuglinge und Kleinkinder am besten mit karieshemmenden Fluoriden versorgt werden sollen. So heißt es in den aktualisierten Handlungsempfehlungen des Netzwerks „Junge Familie“ zur Ernährung von Säuglingen: „Die topische Fluoridanwendung mit fluoridierter Kinderzahnpasta ab dem Durchbruch des 1. Milchzahns, wie sie die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und...
Fluoridgabe beim Kind: Was empfehlen Sie den Eltern?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 546   Teilnehmer: 8   Kommentare: 12
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Probenecid als Wirkungsverstärker für Antibiotika?