Fehlschläge in der Psychotherapie
Kann psychologische Hilfe auch Gefahren bergen: Depression als „Nebenwirkung“? Was sind Ihre Erfahrungen?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  26. September 2013
Fehlschläge in der Psychotherapie
Kann psychologische Hilfe auch Gefahren bergen: Depression als „Nebenwirkung“? Was sind Ihre Erfahrungen?
Psychotherapie ist bei Angst und Traumabewältigung hilfreich. Deswegen sollten die Patienten, vor Behandlungsbeginn, über Misserfolge, Risiken und Nebenwirkungen aufgeklärt werden? Macht das eigentlich jeder und jede nach eigenem Gutdünken, oder gibt es diesbezüglichen spezielle Richtlinien? Wir wissen, dass zum Beispiel eine Depression nicht auf eine einzelne Ursache zurückführen ist, aber nach PTBS Debriefing...
Fehlschläge in der Psychotherapie<br>Kann psychologische Hilfe  auch Gefahren bergen:  Depression als „Nebenwirkung“? Was sind Ihre Erfahrungen?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 180   Teilnehmer: 3   Kommentare: 4
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?