Fehlerhafte Privatrechnung einer Kollegin

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  19. September 2018
Fehlerhafte Privatrechnung einer Kollegin
Nicht weltbewegend aber nervig: Mein Sohn, privat krankenversichert, wird wegen eines Bänderrisses von der orthopädischen Kollegin aus dem Stadtteil behandelt. In der Rechnung finden sich aber deutliche Fehler , in dem mehrmals innerhalb von 30 Tagen die Kombination der Ziffer 1 mit 207 angesetzt wird, was eindeutig nicht zulässig ist. Was soll man tun ? Drüber hinwegsehen , dass die Kollegin ( nicht PVS) zwar fachgerecht und nett behandelt aber falsch abrechnet, die...
Fehlerhafte Privatrechnung einer KolleginRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 946   Teilnehmer: 11   Kommentare: 18
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen