Faktor-V-Leiden-Mutation bei einer türkischen Frau?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Neurologie) am  15. Januar 2017
Faktor-V-Leiden-Mutation bei einer türkischen Frau?
Liebe Kolleginnen und Kollegen, eine türkischstämmige, 43-jährige, adipöse Patientin hat vor 5 Jahren im Rahmen einer Kreuzbandplastik rechts eine Venenthrombose im Bereich des rechten Unterschenkels erlitten. Sie hat 3 Kinder, sowohl die Schwangerschaften als auch die Zeit nach den Geburten waren vollkommen unauffällig. Die Mutter habe jedoch auch unter Thrombosen gelitten, so dass eine Abklärung der Gerinnung erfolgte. Es wurde angeblich (lt. Anamnese, ich habe...
Faktor-V-Leiden-Mutation bei einer türkischen Frau?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 330   Teilnehmer: 8   Kommentare: 21
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ferndiagnose A. Merkel?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Muslime als Patienten
Offene Sprechstunden - wie organisieren Sie das?
Der Arztbrief