Fahruntauglichkeit

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  29. Oktober 2018
Fahruntauglichkeit
Wenn ein Patient aufgrund z.B. einer neu aufgetretenen Epilepsie zunächst nicht Auto fahren darf, betrifft dies dann auch das Fahrradfahren? Oder darf sich dieser Patientmit dem Fahrrad fortbewegen?
FahruntauglichkeitRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2104   Teilnehmer: 20   Kommentare: 67
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen