Facharztvorbehalt

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Öffentliches Gesundheitswesen) am  28. Januar 2010
Facharztvorbehalt
In Zusammenhang mit einer Weiterbildungsbeschreibung habe ich gelesen, dass Sachverständigengutachten nur von Fachärzten erstellt werden dürfen; ebenso, dass Beurteilungen über Gutachten nur von Fachärzten (in der Regel des eigenen Fachgebietes) erfolgen dürfen. Kennt hierzu jemand die Rechtsgrundlagen oder hat Erfahrungen damit?
FacharztvorbehaltRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 193   Teilnehmer: 5   Kommentare: 8
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge