Erhöhung des Prolaktinspiegels unter Testosteron-Substitution

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  27. Juni 2019
Erhöhung des Prolaktinspiegels unter Testosteron-Substitution
50-jähriger Patient b. Urologen bekommt Testosteron 250 mg alle 4-6 W i.m. als Anti-Aging-Behandlung. Bei der Laborkontrolle nach 3 M fiel eine Prolaktin Erhöhung v. 26.8 (bis 15) auf. Rest Labor: Testosteron gesamt 2,23 (3.0-9.0), Testosteron frei 4,76(5,6-25,6) SHBG 44,8(ab 50 20-75), DHEA 54,9 ( 44,3-331), FSH 2,1 (1,5-20), TSH 3,09. Der Patient hat Bauchfett und nimmt wegen Colitis Ulcerosa in Remission Immurek 250 täglich. Eine Gynäkomastie durch lokales Fett wurde...
Erhöhung des Prolaktinspiegels unter Testosteron-SubstitutionRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1518   Teilnehmer: 10   Kommentare: 12
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen