Erfahrungen mit Darmblutung unter/nach Sorafenib-Therapie

von  Mitglied Dr. ... (Kinder- und Jugendmedizin) am  25. Januar 2015
Erfahrungen mit Darmblutung unter/nach Sorafenib-Therapie
Guten Abend! Mich würde interessieren, ob jemand Erfahrungen mit Darmblutungen unter/nach Sorafenib-Therapie bei HCC hat? Wie lange nach Absetzen der Therapie können diese auftreten? Wodurch entstehen die Blutungen unter Sorafenib, und kann kausal etwas dagegen unternommen werden (außer einer lokalen Stillung der Blutungsquelle, wenn diese endoskopisch nicht erreichbar ist?) Vielen Dank im Voraus!
Erfahrungen mit Darmblutung unter/nach Sorafenib-TherapieRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 918   Teilnehmer: 3   Kommentare: 5
Weitere Beiträge
Fortbildungsmöglichkeiten online
Muslime als Patienten
Stuhltransplantation bei M. Crohn
Spezialistenfrage Botulinumtoxin
Vertretbares Intervall positiver iFOBT und Abklärungskoloskopie
Stuhltransplantation bei M. Crohn