Enuresis bei Erwachsenen

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  20. Juli 2008
Enuresis bei Erwachsenen
Eine 30jährige Rechtsanwaltsgehilfin und Jura-Studentin hat sich vorgestellt, die angibt im Schnitt etwa alle zehn Wochen nachts ins Bett zu nässen(Enuresis nocturna). Sie sagt , dass sie abends immer viel trinke, weil sie tagsüber beim Lernen oft nicht daran denke. Zudem habe sie in den vergangenen Montaten ungewollt 5 kg an Gewicht zugenommen. Die Patientin erzählt weiter, dass bei ihr das Jura-Examen bald anstehe, wofor sie wegen möglichen Scheiterns Angst habe....
Enuresis bei ErwachsenenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Enuresis, Bettnässen, Enuresis nocturna bei Erwachsenen
Fachgebiet: 
Leser: 85   Teilnehmer: 12   Kommentare: 18
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen