EKG-Veränderungen bei Aorteninsuffizienz II°

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Psychosomatische Medizin und Psychotherapie) am  21. Februar 2014
EKG-Veränderungen bei Aorteninsuffizienz II°
Werte Kolleginnen und Kollegen, im Anhang sehen Sie das EKG meines Patienten. Es handelt sich um einen 42-jährigen mit einer Aortenklappeninsuffizienz II° mit geringer Beeinträchtigung der Belastbarkeit; keine Stenokardien, keine Dyspnoe. Kann ich die Zeichen der Erregungsrückbildungsstörung auf die Aorteninsuffizienz zurückführen. Wäre dankbar, wenn Sie mir bei der Interpretation des EKGs behilflich wären. Mit kollegialen Grüßen, Kaligula
EKG-Veränderungen bei Aorteninsuffizienz II°Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 773   Teilnehmer: 12   Kommentare: 24
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden