Einseitige Pupillenstörung

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Augenheilkunde) am  6. September 2009
Einseitige Pupillenstörung
Patientin, 36 Jahre alt, mit plötzlich seit 1 Tag aufgetretener einseitiger Pupillenstörung, dir./indir. Reaktion verzögert bei mittelweiter Pupille, Verschwommensehen, Schwindel, Druckdolenz hinter dem gleichseitigen linken Ohr, letzte Woche Z.n. Tachykardien anfallsweise, Patientin gestern von Bergtour in 1500m Höhe zurückgekommen. Visus R/L cc 1.0/0.8, Tensio 14/16mmHg, GF Ü81 R/L je 1 Skotom, vordere und hintere Augenabschnitte sonst unauffällig in Miosis....
Einseitige PupillenstörungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Einseitige Pupillenstörung links, Druckdolente Schwellung retroauriculär links, Vertigo, Verschwommensehen, Z.n. Aufenthalt in 1500m Höhe, DD, Differentialdiagnose, differentialdiagnostisch
Fachgebiet: 
Leser: 225   Teilnehmer: 5   Kommentare: 21
Weitere Beiträge
I.V. Thrombolyse bei Schlaganfall und INR = 1,7 bei Marcumar (wegen VHF)
Zungenbefund
Seit Monaten unklare Beschwerden an 35, WF und WSR - apikal o.B.?
Pfefferspray in der Arztpraxis?
Opipramol in Kombi mit Cipralex / Pipamperon?
Deutlich vermehrter Speichelfluss nach 2 Schwangerschaften