Einsatz von Spiriva bei Asthma bronchiale

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  5. Februar 2014
Einsatz von Spiriva bei Asthma bronchiale
In letzter Zeit fällt mir auf, dass von Pulmologen auch bei reinen Asthma-Patienten Spiriva verordnet wird, was derzeit "Off-Label" ist. Man kann lesen, dass in Einzelfällen damit positive Erfahrungen gemacht worden seien insbesondere, wenn die Standardbehand- lung mit inhalativen LABA, Korticoiden etc. sich als nicht ausreichend erweist. Die Her- stellerfirma hat inzwischen auch eine Zulassungserweiterung (in Ergänzung zur COPD) beantragt. Mich interessiert, inwieweit...
Einsatz von Spiriva bei Asthma bronchialeRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 507   Teilnehmer: 3   Kommentare: 3
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen