Einlesen der Karte bei Fachärzten

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  13. Juni 2012
Einlesen der Karte bei Fachärzten
Sehr geehrte Damen und Herren, hätte aus aktuellem Anlass mal folgende Feststellung zu treffen und Frage: früher gab es einen Krankenschein und für den Facharzt eine Überweisung. Jetzt scheinen 100% der Fachärzte auch die Versichertenkarte und nicht nur die Überweisung zu benötigen. Zur Vereinfachung der Dateneinlesung bei Neupatienten kann ich das noch verstehen, obwohl es auch- natürlich etwas umständlicher-von Hand gehen sollte. Folgender Fall: ein...
Einlesen der Karte bei FachärztenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 132   Teilnehmer: 3   Kommentare: 6
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen