Einlagen für Arbeitssicherheitsschuhe

von  Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  19. April 2018
Einlagen für Arbeitssicherheitsschuhe
Immer wieder brauchen Pat. Einlagen für Arbeitssicherheitsschuhe, welche ja nicht zu Lasten der KK sondern der DRV oder des Arbeitsamtes verodnet werden. Jetzt habe ich in der Nähe ein Sanitätshaus, welches behauptet, die passenden Arbeitssicherheitsschuhe müssten ärztlicherseits mit verordnet werden. Mein Wissenstand ist, dass für die Schuhe der Arbeitgeber zuständig ist. Kennt jemand die entsprechenden gesetzlichen Grundlagen mit Quelle dazu? Danke
Einlagen für ArbeitssicherheitsschuheRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1248   Teilnehmer: 8   Kommentare: 25
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen