Einige Fragen zur Diagnose von Demenz

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Psychologische Psychotherapie) am  30. Oktober 2016
Einige Fragen zur Diagnose von Demenz
In eigener Sache: Meine Mutter, 87 J., ein wenig adipös, nicht mehr gut zu Fuss, wird beim Reden in den letzten Jahren langsamer und manchmal verliert sie den Faden. Wenn man geduldig wartet, kommt dieser in geschätzt 80% der Fälle zurück, wenn einer reinquatscht (vorzugsweise mein Dad), isser weg. Nun war sie wegen der genannten Themen beunruhigt und also beim Neurologen, Fragestellung: a) bekomme ich eine Demenz? und b) kann ich ggf. etwas dagegen tun / einnehmen? Dort...
Einige Fragen zur Diagnose von DemenzRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2220   Teilnehmer: 17   Kommentare: 55
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen