E-Dokumentation Hautkrebsscreening

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  18. Januar 2009
E-Dokumentation Hautkrebsscreening
Die Firma compumed verlangt (zumindest bei M1) für die elektronische Dokumentation des Hautkrebsscreenings eine eigene Lizenzgebühr (150€ einmalig, 5€ monatlich); ich halte dies für unzulässig. Ich foredere alle betroffenen M1/compumed -Nutzer auf, dies nicht unwidersprochen zu lassen. Die E-Doku gehört zur kassenärztlichen Abrechnung und ist in der monatlichen Softwarepflege enthalten. Sie ist kein separates Modul wie z.B. die DMPs. Ich habe bereits bei...
E-Dokumentation HautkrebsscreeningRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Praxissoftware, Hautkrebsscreening, ICD, ICD-10, EBM, DRG, GOÄ
Fachgebiet: 
Leser: 90   Teilnehmer: 5   Kommentare: 8
Weitere Beiträge
Deckenfernseher für das Behandlungszimmer
Software-Programm zur Organisation der Arbeitszeiten der Angestellten
Zahlungsfrist bei Privatrechnungen
Welches Arbeitszeiterfassungssystem?
Patientenakte
Möchte einen DAC kaufen, dieser hat nur serielle Schnittstelle