DSGVO - Wie verhält man sich bei anderssprachigen Patienten?

von  Mitglied Dr. ... (Zahnmedizin) am  21. Mai 2018
DSGVO - Wie verhält man sich bei anderssprachigen Patienten?
Hallo liebe Kollegen, mir ist nicht ganz klar, wie ich mich nach dem 25.05.2018 gegenüber anderssprachigen Patienten verhalten muss, die mit "Dolmetscher" in meine Praxis kommen und behandelt werden müssen/wollen. Ich denke, dass dies eine spannende Frage ist, denn ich kann ja aufgrund der Sprachbarriere vom Patienten keine Einwilligungserklärung verfassen lassen. Und dem "Dolmetscher" kann ich ja auch nicht einfach personenbezogene Daten des Patienten...
DSGVO - Wie verhält man sich bei anderssprachigen Patienten?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 9350   Teilnehmer: 42   Kommentare: 79
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend