DRV-Gutachtenpatienten und nicht wahrgenommene Termine

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  4. Mai 2010
DRV-Gutachtenpatienten und nicht wahrgenommene Termine
Wir sind regelmäßig als Gutachter für die Rentenversicherungsträger tätig und haben immer wieder das Problem, daß Patienten den vereinbarten Termin für die gutachterliche Untersuchung nicht wahrnehmen oder sehr kurz vor knapp absagen. Das bedeutet jedesmal einen erheblichen finanziellen Verlust, weil der Termin ja fest eingeplant war, einschliesslich Sono, Ergometrie etc. Stellen Sie diese Ausfalltermine den zu begutachtenden Patienten als Schadensersatz in...
DRV-Gutachtenpatienten und nicht wahrgenommene TermineRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Gutachten, Rentenversicherung, Terminabsage, Schadensersatz
Fachgebiet: 
Leser: 184   Teilnehmer: 5   Kommentare: 6
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen