Digitales Röntgen

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  18. März 2010
Digitales Röntgen
Wir müssen in absehbarer Zeit unsere Röntgenanlage erneuern, da Siemens mitteilt, dass für unsere Anlage (Polydorus LX 50) keine Ersatzteile mehr vorhanden seien. Wir überlegen deshalb, evtl. dann alles auf digitales Röntgen umzustellen. Wir sind eine chirurgische Praxis mit stark operativem Schwerpunkt deshalb weniger durchgangsärztliches Akkordröntgen, aber natürlich schon ca 20-50 Aufnahmen pro Arbeitstag. Wer kann mal ganz ehrlich sagen, ob es sich...
Digitales RöntgenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Digitales Röntgen
Fachgebiet: 
Leser: 438   Teilnehmer: 19   Kommentare: 28
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge
Chronisches Ulcus cruris bei venöser Insuffizienz - Hoffnung auf intermittierende pneumatische Pumpe
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden