Differentialtherapie

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  4. April 2009
Differentialtherapie
Es existiert zwischen Naturheilverfahren und Schulmedizin eine Schnittstelle. Viele Erkrankungen kann man naturheilkundlich behandeln. Wenn aber keine Heilung eintritt, gibt es einen Punkt, an dem auf Schulmedizin umgestellt werden muß, um die Krankheit nicht zu verschleppen oder zu verschlimmern. (An diesem Punkt sollte aus gleichem Anlaß der Heilpraktiker seinen Patienten an einen Arzt verweisen.) Diesen Übergang entscheidet jeder Arzt nach seiner Ausbildung und seiner...
DifferentialtherapieRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Naturheilverfahren, Schulmedizin, Übergang, Abgrenzung
Fachgebiet: 
Leser: 290   Teilnehmer: 14   Kommentare: 40
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen