Die Rolle von Sex in langfristigen Beziehungen

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Neurologie und Psychiatrie) am  16. Dezember 2010
Die Rolle von Sex in langfristigen Beziehungen
Angeregt aus der lebhaften Diskusion "Weibliche Libido nach der Menopause" interessiert mich Ihr Kommentar zu folgender Theorie: "Wenn eine Frau ihrem Mann über längere Zeit die Sexualität verweigert hat sie die innere Beziehung zum Mann für sich beendet!" Als Hintergrund dient der Spruch (auf Ehepaare/langfristige Lebensgemeinschaften bezogen): "Eine Frau braucht eine Beziehung für Sex - ein Mann braucht Sex um eine Beziehung langfristig POSITIV
Die Rolle von Sex in langfristigen BeziehungenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Sexualität, Mann-Frau-Beziehung,
Fachgebiet: 
Leser: 505   Teilnehmer: 8   Kommentare: 14
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Wiederkehrende Fragen an den Zahnarzt: Zahnschmerzen ohne Grund