Die Landesregierung von Baden-Württemberg hat im Koalitionsvertrag beschlossen, eine Professur für Komplementärmedizin einzurichten.

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  30. Oktober 2018
Die Landesregierung von Baden-Württemberg hat im Koalitionsvertrag beschlossen, eine Professur für Komplementärmedizin einzurichten.
Kennen Sie ein alternatives Heilverfahren, das den Verlauf einer Krebserkrankung positiv beeinflusst, auch wenn dies die Vertreter von Homöopathie & Co. gebetsmühlenartig behaupten? Ungewöhnliche Vorhaben, was sagen Sie dazu? www.sueddeutsche.de/gesundheit... et In this study, patients who received CM were more likely to refuse additional CCT, and had a higher risk of death. The results suggest that mortality...
Die Landesregierung von Baden-Württemberg hat im Koalitionsvertrag beschlossen, eine Professur für Komplementärmedizin einzurichten.Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 703   Teilnehmer: 15   Kommentare: 41
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend