Die böse Mutter in mir?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Psychosomatische Medizin und Psychotherapie) am  5. Dezember 2009
Die böse Mutter in mir?
Ich fand einen interessanten Artikel im „Spektrum der Wissenschaften“ vom lt. Jahr. Der Begriff des Introjekts bekommt plötzlich ein morphologisches, reales Korrelat; ebenso der der zerstörerischen Mutter in mir. Natürlich gilt das auch umgekehrt – kindliche Zellen machen die Mutter krank.
Die böse Mutter in mir?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Chimäre, Immunologische Erkrankungen, Auto- und Fremdaggression, Introjekt
Fachgebiet: 
Leser: 287   Teilnehmer: 5   Kommentare: 7
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online