Diarrhoen

von  Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  24. September 2008
Diarrhoen
Patient, der mehrere schwere Operationen am Darm mit teilweiser Entfernung desselbigen hatte, klagt 6 Monate nach Operation über tägliche Diarrhoen. Chirurgen meinen, dass sie solche Komplikationen nicht kennen (ihnen fehlt der langfristgie postoperative Verlauf für solche Erkenntnisse). Alle Versuche der Behandlung sind bisher ohne bleibenden Erfolg (bspw. Loperamid, Mutaflor, Diät, Ernährungsumstellung). Patient verliert immer mehr an Gewicht, so dass hier guter Rat
DiarrhoenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Diarrhoen, postoperativ
Fachgebiet: 
Leser: 236   Teilnehmer: 11   Kommentare: 37
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden