Diagnose einer Riesenzellarteriitis

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  4. Juli 2016
Diagnose einer Riesenzellarteriitis
Liebe Kolleginnen und Kollegen, Anfang Juni stellte sich bei mir eine 53-jährige Patientin mit massiven Kopfschmerzen links temporal vor, Sehstörungen bestanden nicht. Initial war eine mäßige, druckdolente Schwellung links temporal palpabel. Ich habe sofort eine BSG abgenommen und die Patientin nachmittags wieder einbestellt. Die BSG war 24/44. Bei der Vorstellung am Nachmittag war dann eine verhärtete, druckdolente A.temporalis links palpabel. Unter der Diagnose einer...
Diagnose einer RiesenzellarteriitisRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 485   Teilnehmer: 8   Kommentare: 24
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen