Diabetiker mit Insulinpumpe - Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen

von  Mitglied Dr. ... (Arbeitsmedizin) am  18. Dezember 2018
Diabetiker mit Insulinpumpe - Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen
Einem insulinpflichtigen Diabetiker wird in einem Monat eine Insulinpumpe implantiert. Der Arbeitgeber, dem diese geplante medizinische Maßnahme durch den Mitarbeiter bekannt ist, sieht eine potentielle Explosionsgefährdung durch dieses Implantat in bestimmten Bereichen (Ex-Zonen) seiner Produktiosstätten -(Ex-Zone: ATEX Regelwerk, Gaszone 1 ... - so hat es mir beschrieben ...), d.h . keine Einsatzmöglichkeit in diesen Zonen.- Hat jemand Erfahrung mit dieser Fragestellung?
Diabetiker mit Insulinpumpe - Einsatz in explosionsgefährdeten BereichenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 616   Teilnehmer: 6   Kommentare: 13
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen