"Der Stuhlgang ist die Erotik des Alters!"

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  23. Januar 2018
"Der Stuhlgang ist die Erotik des Alters!"
An diesen Satz, den ein Internist während meines Studiums einmal von sich gegeben hat, muss ich in letzter Zeit öfters denken. Ich beobachte zunehmend, dass sich das Denken und Handeln vieler älterer Patienten, vor allem Alleinstehender und da wiederum vor allem Männer, um ihren Stuhlgang dreht: Mal ist er zu oft, dann wieder zu selten, mal zu fest, mal zu breiig, meist m.E. völlig normal. "Highlight" ist ein 84-Jähriger, der mindestens 1x/Woche auf der...
"Der Stuhlgang ist die Erotik des Alters!"Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Anatomie, Arbeitsmedizin, Augenheilkunde, Biochemie, Chirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Haut- und Geschlechtskrankheiten, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Kinder- und Jugendmedizin, Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Öffentliches Gesundheitswesen, Pathologie, Pharmakologie, Physikalische und Rehabilitative Medizin, Physiologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Radiologie, Rechtsmedizin, Strahlentherapie, Transfusionsmedizin, Urologie, Allgemeinmedizin, Notfallmedizin, Komplementärmedizin, Allergologie, Psychologische Psychotherapie, Palliativmedizin, Neurologie und Psychiatrie, Intensivmedizin, Schmerzmedizin, Schlafmedizin
Leser: 10736   Teilnehmer: 51   Kommentare: 108
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?