Der Schimmel kann unzählige Symptome hervorrufen – von tränenden Augen über Asthma und Müdigkeit bis hin zu Infektionen der Atemwege und Depressionen. Die Anzeichen sind diffus und oft lässt sich der Befall nur mit verschiedenen Messmethoden aufspüren.

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  18. Oktober 2017
Der Schimmel kann unzählige Symptome hervorrufen – von tränenden Augen über Asthma und Müdigkeit bis hin zu Infektionen der Atemwege und Depressionen. Die Anzeichen sind diffus und oft lässt sich der Befall nur mit verschiedenen Messmethoden aufspüren.
Depressiv durch Schimmelpilz, seien wir mal ehrlich: Fragen Sie immer Ihre Patienten -bei unklaren Fällen- nach versteckte Wasserschäden und Baumängel? www.welt.de/gesundheit/article... & "Feuchte, schimmelbefallene Wohnungen machen nicht nur körperlich krank. Eine derart ungesunde Umgebung greift auch die Psyche an.":...
Der Schimmel kann unzählige Symptome hervorrufen – von tränenden Augen über Asthma und Müdigkeit bis hin zu Infektionen der Atemwege und Depressionen. Die Anzeichen sind diffus und oft lässt sich der Befall nur mit verschiedenen Messmethoden aufspüren.Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1344   Teilnehmer: 17   Kommentare: 44
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend