Der ärztliche Patient, oft kranker als die eigenen Patienten.

von Dr. ... (deaktiviert) (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  9. Juni 2015
Der ärztliche Patient, oft kranker als die eigenen Patienten.
Trauen Sie den ärztlichen Kollegen, wenn Sie einmal ernsthaft krank sind? Viele Ärzte sind kränker als ihre Patienten. Aus Angst, den Anforderungen von Vorgesetzten, Patienten und an sich selbst nicht mehr gerecht zu werden, helfen sich zahlreiche Ärzte selbst – und das meist ausschließlich. Kostendruck und Personalmangel verstärken das Problem. Ärzte haben gute Chancen auf ein außergewöhnlich langes Leben. Medizinhistoriker Professor Robert...
Der ärztliche Patient, oft kranker als die eigenen Patienten.Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1397   Teilnehmer: 19   Kommentare: 25
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend