Denken Sie auch,dass der Tod durch Lungenembolie in den meisten Fällen vermeidbar wäre?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  16. Juni 2010
Denken Sie auch,dass der Tod durch Lungenembolie in den meisten Fällen vermeidbar wäre?
Der Tod durch Lungenembolie ist in den meisten Fällen vermeidbar, wenn immer gewissenhaft folgenden Maßnahmen veranlasst werden . Methoden die verläßlich eine direkte Diagnose von Thromben und Embolie in der Lungenstrombahn bis auf Ebene der Segmentarterien erlauben.Damit ggf. der Lysetherapie innerhalb weniger Stunden nach dem Embolieereignis erfolgreich durchgeführt werden kann : 1- Bluttests u.a. D-Dimere 2- Wells-Test ( Score > 6,0: Wahrscheinlichkeit für...
Denken Sie auch,dass der Tod durch Lungenembolie in den meisten Fällen vermeidbar wäre?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Lungenembolie - adäquate Prophylaxe und frühzeitige Behandlung
Fachgebiet: 
Leser: 410   Teilnehmer: 13   Kommentare: 16
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online