Den Notazt rufen?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  24. Oktober 2008
Den Notazt rufen?
Wenn Patienten mit gültiger Patientenverfügung nicht ansprechbar angetroffen werden ist die automatische Reakktion der Angehörigen zum Telefon zu greifen & den Notarzt zu rufen. Danach läuft eine Rotine ab, die nicht jeder Patient will & gar im Patiententestament verboten hat.. Sollte die Patientenverfügung auch den Anruf zum Notarzt verbieten dürfen um einem gnädigen Zweitapoplex nicht vorzugreifen?
Den Notazt rufen?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Notarzt, Patientenverfügung
Fachgebiet: 
Leser: 98   Teilnehmer: 6   Kommentare: 6
Weitere Beiträge
Fehler, Pannen, Irrtümer: Was habt Ihr erlebt?
Cafe Sahara
Es lächelt der See, er ladet zum Bade
Handies?
Wiedergutmachungsforderungen II. Weltkrieg
Wartezimmer zu warm - Lüfter?