DD Thrombose, Lymphstauung, ...

von Dr. ... (deaktiviert) (Strahlentherapie) am  10. März 2008
DD Thrombose, Lymphstauung, ...
78jährige, leicht adipöse Patientin, Z.n. Ablatio mammae vor acht Jahren, seither kein Rezidiv, mit einer seit drei Wochen bestehenden Schwellung des rechten Arms. Plötzlich Progredienz der Schwellung und zunehmende Schmerzen: Krankenhauseinweisung mit V.a. Thrombose. Weitere Diagnosen: Hypertonie, Herzinsuffizienz - therapiert mit multiplen Medikamenten. Diagnostik gibt keinen Hinweis auf Thrombose. In der Klinik hypotone Zustände. Patienten wird nach vier Tagen ohne...
DD Thrombose, Lymphstauung, ...Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Thrombose, Lymphstauung
Fachgebiet: 
Leser: 96   Teilnehmer: 9   Kommentare: 11
Weitere Beiträge
Vaginal-/Cervixschleimhaut entzündet: massenhaft Granulozyten aber kein nachweisbarer Erreger
Im Prinzip ja, wie Radio Eriwan antworten würde: BKK Nordwest Statistik . /. Gemeinsame Pressemitteilung der DGCH und BDC zum aktuellen Krankenhaus-Report 2017 und Mindestmengenregelungen
Urbach-Wiethe-Syndrom oder Lipoidproteinose - Wer kennt ein Kompetenzzentrum?
Urbach-Wiethe-Syndrom oder Lipoidproteinose - Wer kennt ein kompetentes Therapiezentrum?
Chronisch rekurrierende multifokale Osteomyelitis
Wieder mal: Leichenschau