DD bei vermehrtem Harndrang

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  15. Juni 2008
DD bei vermehrtem Harndrang
Eine 28jährige Patientin (165cm, 66kg) berichtet, sie hätte vor allem nachts vermehrten Harndrang. Anfangs führte sie dies darauf zurück, dass sie vor allem abends viel trinke, weil sie es tagsüber durch den Examensstress (angehende Jurisitin) vergesse. Mittlerweile müsse sie aber auch dann in der Nacht raus, wenn sie am Abend nichts mehr trinke. Sie gibt an, dann nur wenig Wasser lassen zu müssen. Körperliche Untersuchung, Blutzucker und Sonographie waren...
DD bei vermehrtem HarndrangRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Nykturie, vermehrter Harndrang, DD, Differentialdiagnose, differentialdiagnostisch
Fachgebiet: 
Leser: 39   Teilnehmer: 7   Kommentare: 7
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?