Datenschutz zum Zweiten:

von  Mitglied Dr. ... (Psychologische Psychotherapie) am  9. Oktober 2018
Datenschutz zum Zweiten:
"Liebe Patienten, aus Datenschutzgründen dürfen wir Sie nicht mehr namentlich aufrufen. Der Herr mit der Syphilis bitte ins Sprechzimmer 1!" Wie machen wir das jetzt?
Datenschutz zum Zweiten:Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 3407   Teilnehmer: 29   Kommentare: 75
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?