Datenschutz-Patientenfragebogen

von  Mitglied Dr. ... (Urologie) am  8. Dezember 2017
Datenschutz-Patientenfragebogen
Es ist wirklich zum Heulen. Seit ca. 1 Monat lassen wir unsere Patienten den Datenschutz-Fragebogen mit dem folgenden Satz: "Gem. ärztl. Berufsordnung und Gesetzgebung (SGBV) sind wir verpflichtet, Ihrem HA/FA, ggf. auch Ihrem überweisenden Arzt, über die hiesigen Untersuchungsergebnisse bzw. Behandlungsmaßnahmen zu berichten, sofern Sie damit einverstanden sind. Wir bitten Sie daher, uns mitzuteilen, ob sie mit der Übersendung von Berichten einverstanden sind. Sie...
Datenschutz-PatientenfragebogenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 417   Teilnehmer: 8   Kommentare: 14
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze
Muslime als Patienten
Offene Sprechstunden - wie organisieren Sie das?