Das "aerotoxisches Syndrom" Gibt es dafür auch eine Versicherung für Passagiere?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  31. Mai 2016
Das "aerotoxisches Syndrom" Gibt es dafür auch eine Versicherung für Passagiere?
Weiss jemand etwas darüber? Infos & Quellen: "Flugbegleiter und Piloten erkranken offenbar weit häufiger an Giftstoffen in der Kabinenluft als bisher angenommen. Der Berufsgenossenschaft (BG) Verkehr liegen für den Zeitraum von Januar 2014 bis Februar dieses Jahres rund 1000 Fälle vor, bei denen das Bordpersonal geltend macht, durch Giftstoffe aus der Atemluft in der Kabine vergiftet worden zu sein. Eine gesundheitliche Gefährdung der Passagiere sei auch...
Das "aerotoxisches Syndrom"  Gibt es dafür auch eine  Versicherung für Passagiere?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1529   Teilnehmer: 15   Kommentare: 90
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?