Cutane Knotenbildung

von Dr. ... (deaktiviert) (Innere Medizin) am  17. September 2013
Cutane Knotenbildung
61j, w. ,häufige Zervikoneuralgien, vor 11 J. Brustkrebs, Depression. Ca. 2 Monate nach Beginn einer Therapie mit Lamotrigen 50mg (Heumann) Auftreten von multiplen intra/subcutanen, indolenten Knötchen bei insgesamt unauff. Hautfärbung, gehäuft v.a. an Unterarmen und prätibial. Keine Gelenkbeteiligung. Weitere Medikamente, die aber schon länger genommen werden: Ibuprofen, Tilidin ret., Cymbalta, Trimipramin. Solche spezifischen Veränderungen sind nicht als zu...
Cutane KnotenbildungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 183   Teilnehmer: 6   Kommentare: 8
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen