Cortisonstoßtherapie: Ausschleichen nicht notwendig?

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  15. März 2013
Cortisonstoßtherapie: Ausschleichen nicht notwendig?
Lungenfacharzt hat unserer gemeinsamen Pat. wegen Verschlechterung der COPD eine probatorische Cortisontherapie mit 30 mg Prednisolon für 10 Tage verordnet und gemeint ein Ausschleichen sei danach nicht nötig. Gibt es hierzu neue Leitlinien oder neue Daten?
Cortisonstoßtherapie: Ausschleichen nicht notwendig?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 899   Teilnehmer: 10   Kommentare: 11
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen