"Concerta" bei Patienten über 18 Jahren??

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  16. Dezember 2008
"Concerta" bei Patienten über 18 Jahren??
Eine Patientin, 18 Jahre alt, ist vor einiger Zeit zu mir gewechselt. Vom Kinder- u. Jugendpsychiater bekam sie bisher wegen eines ADS "Concerta" 18mg verordnet, wird von diesem aber wegen Erreichen der Altersgrenze nicht mehr behandelt. Einen neuen Psychiater hat sie bisher, trotz mehrfacher entsprechender Beratung noch nicht gefunden - oder besser gesagt, wohl gar nicht gesucht! Jetzt geht es um die Fortführung der "Concerta"-Verordnung. Dieses Medikament ist aber nur...
"Concerta" bei Patienten über 18 Jahren??Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: "Concerta" bei Erreichen des Erwachsenenalters
Fachgebiet: 
Leser: 305   Teilnehmer: 12   Kommentare: 44
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen