Clopidogrel versus Prasugrel

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  8. Mai 2009
Clopidogrel versus Prasugrel
Beide Substanzen befinden sich im Wettstreit bei weitgehend gleicher Indikation. Von Clopidogrel werden weniger als 15% zum aktiven Metaboliten verstoffwechselt, während bei Prasugrel 60% umgewandelt werden. Offensichtlich ein Vorteil, zumal bei der Umwandlung von Prasugrel auch weniger Cytochrom-P450-Enzyme beteiligt sind als bei Clopidogrel. Die Kosten für Efient-Verordnungen liegen bei N3-Packungen um 200€ höher. Rechtfertigt der vermeindliche Prasugrel-Vorteil die...
Clopidogrel versus PrasugrelRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Prasugrel versus Clopidogrel
Fachgebiet: 
Leser: 196   Teilnehmer: 6   Kommentare: 9
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen